49. Woche vom
03.12.2018 - 07.12.2018

Montag, 03.12.2018

Bauernomelett
(mit Kartoffeln, Speck, Zwiebeln und Zucchini)
dazu Salat
(C,I,K)

Rote Grütze mit Vanillesauce
(A,G)

Dienstag, 04.12.2018

Gaisburger Marsch
(A,C,G,I)

Obst

Mittwoch, 05.12.2018

Gemüseküchle mit Dip dazu Risi Bisi
(A,C,G,I)

Lebkuchenmousse
(G)

Donnerstag, 06.12.2018

Linsen mit Spätzle und Saitenwurst
(A,C,G,I,3,5)

Orangen

Freitag, 07.12.2018

GemüseEbly mit Tomatensauce
(A,I)

Eis
(A,xx,1)

50. Woche vom
10.12.2018 - 14.12.2018

Montag, 10.12.2018

Spaghetti Pesto, Reibkäse und Salat
(A,C,G,H)

Obst

Dienstag, 11.12.2018

Gyros vom Schwein mit Tzatziki
dazu Reis und Salat
(G,K,I)

Berliner
(A)

Mittwoch, 12.12.2018

Cremesuppe Surprise
Mohnnudeln mit Zwetschgenröster
(A,C,G,H)

Donnerstag, 13.12.2018

Kartoffel-Kürbisgratin
Salat
(G,K,I)

Schokoladenpudding
(A,G)

Freitag, 14.12.2018

Hausgemachte Knödel mit Pilzsauce
dazu Salat
(A,C,G,K,I)

Obst

51. Woche vom
17.12.2018 - 21.12.2018

Montag, 17.12.2018

Rahmspinat mit Rührei und Salzkartoffeln
(C,G)

Fruchtjoghurt
(G)

Dienstag, 18.12.2018

Hühnervoressen mit Lauch und Karotten in Rahmsauce dazu Reis
(G)

Obst

Mittwoch, 19.12.2018

Kässpätzle mit Röstzwiebeln und Salat
(A,C,G,K)

Lebkuchen
(A,C,G,H)

Donnerstag, 20.12.2018

Fischstäbchen,
Kartoffelsalat mit Gurke
Remouladensauce
(A,C,G,K)

Obst

Freitag, 21.12.2018

Italienischer Gemüseeintopf
mit Tortellini
(A,C,G,I)

Obst

Änderungen vorbehalten

Legende Zusatzstoffe / Allergene

A Glutenhaltiges Getreide sowie daraus hergestelte Erzeugnisse; A1 Weizen (wie Dinkel und Khorasan-Weizen), A2 Roggen, A3 Gerste. Zutaten in den Rezepten, bei denen die Getreidearten nicht klar definiert sind, werden mit "A" gekennzeichnet
B Krebstiere und daraus gewonnene Erzeugnisse
C Eier und daraus gewonnene Erzeugnisse
D Fische und daraus gewonnene Erzeugnisse
E Erdnüsse und daraus gewonnene Erzeugnisse
F Soja und daraus gewonnene Erzeugnisse
G Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)
H Schalenfrüchte sowie daraus gewonnene Erzeugnisse; H1 Mandeln, H2 Haselnüsse. Zutaten in den Rezepten, bei denen die Art der Schalenfrüchte nicht klar definiert ist, werden mit "H" gekennzeichnet
I Sellerie und daraus gewonnene Erzeugnisse
J Senf und daraus gewonnene Erzeugnisse
K Sesamsamen und daraus gewonnene Erzeugnisse
L Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 mg/kg oder 10 ml/l
M Lupinen und daraus gewonnene Erzeugnisse
N Weichtiere (wie Schnecken, Muscheln, Tintenfische) und daraus gewonnene Erzeugnisse

Zusatzstoffe
1 "mit Farbstoff"
2 "mit Konservierungsstoff" oder "konserviert"
3 "mit Antioxidationsmittel"
4 "mit Geschmacksverstärker"
5 "mit Phosphat"
8 "geschwärzt"
9 "geschwefelt"
10 "mit Süßungsmittel(n)" bzw. "mit einer Zuckerart und Süßungsmitteln"
11 "coffeinhaltig"
12 "chininhaltig"
13 "gewachst"
14 "konserviert mit Thiabendazol"
15 "nach der Ernte behandelt"
16 "bestrahlt" oder "mit ionisierenden Strahlen behandelt"

Die Angaben über die Inhaltsstoffe beruhen auf Informationen, die wir von den Herstellern und Lieferanten erhalten. Aufgrund der Produktvielfalt der Hersteller ist es möglich, dass es zu Kreuzkontaminationen kommt und auch Anteile von nicht aufgeführten Inhaltsstoffen in den Produkten enthalten sind. Des Weiteren bringt es der Betrieb einer Großküche mit sich, dass sich bei der Zusammenführung der verschiedenen Speisenkomponenten die Inhaltsstoffe vermischen und damit auch in diesem Produktionsschritt Kreuzkontaminationen auftreten können. Wir können daher nicht ausschließen, dass in den angebotenen Speisen neben den gekennzeichneten nicht noch weitere Inhaltsstoffe vorhanden sind.

Diakonie einüben Leistungsfähigkeit fördern Innovationen angehen ganztags betreuen Christsein erfahren Offenheit zeigen Gemeinschaft erleben ganzheitlich lernen Verantwortung übernehmen