In der Kunst-AG haben Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen am Mittwoch-Nachmittag (14–17 Uhr) die Möglichkeit, intensive Erfahrungen in der Bildenden Kunst zu sammeln. Dabei ist es entweder möglich, sich an gelenkten Aufgaben zu orientieren, oder eigene Ideen und Projekte zu verfolgen. Eine überschaubare Gruppengröße (max. 10 Teilnehmer) und ein großes Material- und Technikangebot sind hierbei die Grundlagen für kreative, offene Werkprozesse. Je nach Gelegenheit entstehen so auch gemeinsame Aktionen aller AG-Teilnehmer, so wurden beispielsweise im Schuljahr 2018/19 die Pausenhof-Wände künstlerisch neu gestaltet. 

Florian Hafer

 

 

 

Diakonie einüben Leistungsfähigkeit fördern Innovationen angehen ganztags betreuen Christsein erfahren Offenheit zeigen Gemeinschaft erleben ganzheitlich lernen Verantwortung übernehmen