Freundeskreis des Evangelischen Heidehof-Gymnasiums im Verein der Freunde der Evangelischen Schulstiftung e.V.

Am 31. Januar 1947 wurde der „Verein der Freunde und Gönner des Evangelischen Töchterinstituts“ - welches selbst seit 1841 besteht – mit 7 Gründungsmitgliedern der Mörike Oberschule ins Leben gerufen. Heute finden sich unter dem Dach des „Vereins der Freunde der Evangelischen Schulstiftung e.V.“ die Freundeskreise der Johannes-Brenz-Schule, des Evangelischen Mörike-Gymnasiums mit insgesamt über 600 Mitgliedern. Davon sind etwa 350 Eltern, Ehemalige, Lehrer und auch Schüler im Freundeskreis des Evangelischen Heidehof-Gymnasiums, hinzu kommen noch zahlreiche Spender. Die Mitglieder unterstützen unsere Ziele nicht nur finanziell, sondern auch mit Rat und Tat wie beispielsweise der Einrichtung des Schülercafé oder dem Infobasar „Ausland erleben“. Darüber hinaus helfen sie bei der Durchführung und Organisation von Veranstaltungen und Festen. Sehr gerne begrüßen wir Sie als Mitglied und freuen uns natürlich auch über z.B. Großeltern, Tanten, Onkel, welche die Ziele unseres Vereins unterstützen wollen. Wir garantieren Ihenen eine vertrauensvolle Verwendung der Gelder, die immer zweckdienlich den Schülern zu Gute kommen. Auch spontane Einzelspenden sind uns natürlich jederzeit willkommen. 

Wir pflegen den Zusammenhalt zwischen den derzeitigen sowie den ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Evangelischen Heidehof-Gymnasiums. Wir erhalten die Verbindung zwischen den Schülerinnen und den Schülern und der Schule. Wir stellen Kontakte her, pflegen und fördern diese insbesondere zwischen Eltern, Lehrkräften, Mitarbeitern, Freunden der Schhule und den evangelischen Schulen. Wir sind aktiv bei der Erhaltung, Führung und Weiterentwicklung evangelischer Schulen und der Schulstiftung. Wir stellen Mittel zur Einrichtung, Erhaltung, Führung und Weiterentwicklung der Schule zur Verfügung.

Wir beschaffen Mittel zur Verwirklichung dieser Ziele. Mit praktischer und finanzieller Hilfe unterstützen wir beispielsweise:

  • Einrichtungen
  • Tagheim
  • Sozialfonds
  • Ausstattung mit Computern
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Naturwissenschaftliche Praktika
  • Schüleraustausch
  • Berufsorientierung
  • Orchester
  • Weihnachtsmusik
  • Buchgeschenke
  • Schulfeste
  • Werbebroschüre
  • Aus- und Weiterbildung
  • Zukunftswerkstatt
  • Rasenplatz
  • und unzähliges mehr

Diakonie einüben Leistungsfähigkeit fördern Innovationen angehen ganztags betreuen Christsein erfahren Offenheit zeigen Gemeinschaft erleben ganzheitlich lernen Verantwortung übernehmen