Das Evangelische Heidehof-Gymnasium ist eine staatlich anerkannte Schule in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart. Wir orientieren uns an den staatlichen Vorgaben für das achtjährige Gymnasium, setzen aber innerhalb dieses Rahmens eigene Akzente.

Der ganzheitlich ausgerichtete Erziehungsansatz des in schöner Halbhöhenlage am Rande der Kernstadt gelegenen Evangelischen Heidehof-Gymnasiums Stuttgart äußert sich u.a. in der Erweiterung des gymnasialen Angebots im musisch-ästhetischen Bereich. Musik, Bildende Kunst und eine intensive Theaterarbeit bilden besondere Schwerpunkte. Chor-, Orchester- und Theatergruppen sowie Arbeitsgemeinschaften in unterschiedlichen Bereichen sorgen für zusätzliche Impulse.

In der Klasse 7 besuchen alle Schülerinnen und Schüler ein zwei- bis dreistündiges Praktisches Fach. Wahlmöglichkeit besteht hier zwischen Buchbinden, Fotolabor, Hauswirtschaft, einem Kurs Tastaturschreiben, Schneidern, Töpfern, einer Werkstatt, in der mit Holz und Metall gearbeitet werden kann und dem Angebot Elektronische Musikproduktion.

In Klasse 10 nehmen alle Schülerinnen und Schüler an einem dreiwöchigen sozialen Praktikum teil, das ihnen soziale Erfahrung in Krankenhäusern, Kinderheimen, Altersheimen oder ähnlichen Einrichtungen vermittelt.

Von der schuleigenen Küche versorgt, können alle Schülerinnen und Schüler am Mittagessen teilnehmen.
Im Schülertagheim können Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 bis 7 betreut werden.

Eine Schulpsychologin berät Schüler, Lehrer und Eltern.

Sie finden bei uns folgende Profile:
Alle Klassen beginnen mit Englisch als erster und der Wahlmöglichkeit zwischen Französisch und Latein als zweiter Fremdsprache. Im naturwissenschaftlichen Profil kommt in der 8. Klasse das Fach "Naturwissenschaft und Technik" als neues, die naturwissenschaftlichen Fächer übergreifendes und ergänzendes Fach dazu. Im sprachlichen Profil kann ab der 8. Klasse Spanisch als dritte Fremdsprache gewählt werden.

Für Aufnahmen, Versetzungen und Prüfungen gelten dieselben Bestimmungen wie an staatlichen Gymnasien. Die Zeugnisse sind denen an staatlichen Gymnasien gleichgestellt.

Diakonie einüben Leistungsfähigkeit fördern Innovationen angehen ganztags betreuen Christsein erfahren Offenheit zeigen Gemeinschaft erleben ganzheitlich lernen Verantwortung übernehmen